Dr. Sabrina Leonardi, Wissenschaftlerin, erlebte in der Elisa Dorandt Akademie
das wahre Grundgesetz für menschliches leben

„Für mich ist Aufklärung – Emotionale Kern-Kompetenz das Lebenswichtigste im 21. Jahrhundert!“
Als Naturwissenschaftlerin erforschte ich Eigenschaften, kausale Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten meiner Studienobjekte, die im Rahmen von Gesetzen, Hypothesen und Theorien interpretiert wurden. 
Ich habe Modelle erschaffen, die NUR in vorgegebenen Rahmenbedingungen gelten. Ich arbeitete per definitionem vom menschlichen Geist abgekoppelt und stützte mich ausschließlich auf die Vernunft des Gehirns. Das Streben nach Darstellung einer objektiven Realität hat den Menschen zum passiven Beobachter gemacht, seine Humanität ausradiert und ihn Emotional schach-matt gesetzt.
Das Paradox: der Mensch hat sich von der leblosen Wissenschaft abhängig gemacht und sich ein künstliches Korsett aus deren Postulaten gebaut.
Die scheinbar perfekte Wissenschaft mit ihrer hoch intelligenten Technik verspricht uns täglich ein Lebensparadies, doch das Lebendige im Menschen – Emotionen werden unterdrückt, was in eine grauenvolle Tragödie führt. Das ist die Ursache, warum der Mensch bei all dem Fachwissen seiner modernen Medizin, Psychologie, der Technik, Pharmaindustrie unzufrieden, gestresst, ratlos, kränker denn je ist. Die hoch qualifizierte Technologie, Computer, Smartphones… sollten unser Leben einfacher machen, in Wahrheit ist alles anstrengend und kompliziert – ein Leben im „Stand-by“ Modus.

Die Wissenschaft kennt weder den MENSCH, seine Schöpfer-Essenz, seine Datenbank, noch die lebensvernichtende Wirkung seiner atomar geladenen Emotionen im Körper!

„Ich habe 10 Jahre als Naturwissenschaftlerin an der Universität gearbeitet, verglich Resultate, stand unter Leistungsdruck, denn der Wettbewerb schreit nach aktuellen Ergebnissen. Irgendwann bin ich ausgebrannt und habe meinen Lebensmittelpunkt verloren. Bildungserschöpft werde ich krank und kann mit meiner ganzen Intelligenz,
dem erlernten Wissen meine existenziellen Lebensfragen nicht beantworten.
Weder Mediziner, noch Psychologen bieten mir eine Lösung – erst in der Elisa Dorandt Akademie wird mir der verheerende Grundlagenirrtum unserer leblosen Wissenschaft bewusst; ich ahnte immer, dass mein Leben mehr ist als lernen, arbeiten, funktionieren, Ziele erreichen; aber mir fehlte der Schlüssel.
Hier erkenne ich erstmals die menschliche Tragödie in ihrer ganzen Dimension; mache meinen Körper lebendig und habe die Lösung!“

 

Elisa Dorandt

Ich forschte weltweit als Einzige in der ureigenen Schöpfung des Menschen und entdeckte erstmals seine unendlichen Ressourcen. Menschliches leben ist grundsätzlich mit Emotionen verknüpft, die seit Jahrzehnten durch das leblose Korsett wissenschaftlicher Postulate, der Gesellschaft unterdrückt werden.
Das ist die wahre Ursache aller Konflikte, Krankheiten, Krebs, den weltweiten Krisen…
JETZT belastet die extreme Emotionale Datenmasse jeden Menschen psychisch und physisch.
Einzig diese atomar geladenen Daten sind die Ursache aller menschlichen und globalen Probleme.
Kein Mensch merkt, dass er jede Sekunde von dem Tsunami seiner eigenen Emotionalen Datenmasse überrollt wird: die Auswirkungen sind Ängste, zwischenmenschliche Konflikte, Depressionen, Krankheiten, Mobbing, Gewalt, psychische Leiden, Burnout – Jeder 2. hat Krebs!
Global zeigt sich der Emotionale Sumpf in weltweiten Finanz-, Politik-, Krisenherden, Terror, Kriegen…
Weder die Wissenschaft, Medizin noch Politik erkennen den Sinn dieser Zeit, sie sind mit Projektion – Munition beschäftigt, sind den Ängsten hilflos ausgeliefert und haben keine Lösung.
Medizin, Gesetze, Finanzen, Politik bieten nur 1. Hilfe, sie lösen nie die Ursache!“